Entsorgung von Abfall & Kadavern

Ordentlicher Kehricht

  • Die  Kehrrichtabfuhr  erfolgt  vorläufig  in  jedem  Dorf wie  bisher;  d.h.  die  bekannten Sammelstellen in den Dörfern werden wie bisher betrieben.
  • Bei allen offiziellen Sammelstellen in der Gemeinde können Haushaltkehricht, Glas, PET und Alu-Dosen entsorgt werden. Alle übrigen Abfälle haben in den Deponien entsorgt zu werden.
  • Die Kehricht-Entsorgung ist kostenpflichtig. Die offiziellen Kehrichtsäcke können bei den bisherigen Verkaufsstellen sowie bei der Gemeindekanzlei in Tinizong bezogen werden.

Abfall-Deponien

Davos Fallung, Savognin

Öffnungszeiten: Mittwoch und Samstag, jeweils 13.30 - 17.00 Uhr, sowie Freitag, 16.00 - 19.00 Uhr.

Folgende Gegenstände werden kostenlos entgegengenommen:

Kompost, Sträucher, Grüngut, etc., Metall, Alu, Glas, PET, Motoren- und Haushaltöl, Druckertoner, Papier und Karton (sauber getrennt), Elektroschrott, Kühlschränke, Gefrier- truhen, Haushaltbatterien, Nespresso-Kapseln

Folgende Gegenstände werden gegen Bezahlung entgegengenommen:

Sperrgut (Fr. 0.50/kg)
Pneus von Personenwagen (Fr. 10.00/Stk.)
Pneus von Lastkraftwagen und landwirtschaftlichen
Fahrzeugen (Fr. 20.00/Stk.)
PW- und LKW-Batterien (fr. 10.00/Stk.)
Altautos (Fr. 170.00/Stk.)

Bivio (Werkhof)

Öffnungszeiten: Donnerstag, jeweils von 15.00 - 17.00 Uhr
Es werden dieselben Gegenstände wie in der Deponie in Savognin entgegengenommen, ausser Sperrgut.

La Gneida, Salouf

Öffnungszeiten: Freitag, jeweils von 17.00 - 18.00 Uhr
Kostenlos entgegengenommen werden Kompost, Sträucher, Grüngut, etc.

Besondere Bestimmungen

  • Altpapier und Karton: In den Abfall-Deponien Davos Fallung und Bivio (kostenlos) oder via Sammeldienst der Post (kostenpflichtig). Die Dienstleistung der Post wird vorläufig im Dorf Savognin nicht angeboten.  
  • Altkleider und Schuhe (getrennt): In den speziellen Kleidersammelbehälter, welche in den einzelnen Dörfern aufgestellt sind.
  • Medikamente: Zurück zur Verkaufsstelle.
  • Sperrgut: Grössere Mengen an Sperrgut müssen über private Muldenbetriebe entsorgt werden.
  • Inertstoffe und Bauschutt: Entsorgung in der Deponie «Artgaz» in Salouf. Voranmeldung bei Linard Sonder, Inhaber “Deponia e tgava Artgaz GmbH» (Tel. 078 600 21 12). Infos unter www.deponia.ch.
  • Chemikalien,  Farbstoffe:  Einmal  pro  Jahr  durch  den  Abfallbewirtschaftungsverband Mittelbünden AVM, Cazis (Tel. 081 630 09 20). Termin wird im Amtsblatt der Gemeinde Surses publiziert.

Kadaverstelle

Annahmezeiten Kadaverstelle (ARA) in Cunter

  • Montag bis Freitag, jeweils von 09.30 bis 11.30 Uhr
  • Ausserhalb dieser Zeiten nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 081 684 15 55)
  • Bei Annahmen von Kadavern ausserhalb der Arbeitszeit (Montag bis Freitag jeweils von 07.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr)  wird eine Gebühr von Fr. 50.- erhoben.

Verboten ist:

  • Das Ablagern, Vergraben, Verbrennen von Abfällen aller Art auf öffentlichem und privatem Grund.
  • Die Entsorgung von ausserhalb der Gemeinde entstandenen Abfällen auf Gemeindegebiet Surses.
  • Die Entsorgung von Abfällen in anderen als den offiziellen Kehrichtsäcken. 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.