Gemeindeführungsstab

Erdbeben, Unwetter, Ausfall der Stromversorgung und Pandemie sind nur einige von zahlreichen Gefährdungen, von denen die Sursetter Bevölkerung betroffen sein kann.

Zur Bewältigung von besonderen und ausserordentlichen Lagen obliegt dem Gemeindeführungsstab gemäss Bevölkerungsschutzgesetz,

  • ­die Vorsorge und Orientierung der Bevölkerung,
  • ­der Schutz der Bevölkerung, der Sachwerte und der Umwelt,
  • ­die Minimierung von Schäden,
  • ­die Möglichst rasche Wiederherstellung einer normalen Lage

Eine der wichtigsten Aufgaben des Gemeindeführungsstabes während und nach einem Ereignis ist die Information der betroffenen Bevölkerung und der Öffentlichkeit.

Durch gezielte und zeitgerechte Information wird eine Beruhigung der Bevölkerung erreicht. Das wiederum kann zu einem optimaleren Ablauf der Ereignisbewältigung führen.

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.