Chrütliwanderung: Einmalige Alpenflora des Val d'Err - Alp d'Err

Kosten

Erwachsene CHF 30.- / Kinder CHF 15.-, 6 - 16 Jahre (mit der Ela Card/Gästekarte CHF 20.- / CHF 10.-)

Kontakt

Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Stradung 42
7460 Savognin

+41 81 659 16 16
Email

Adresse

7460 Savognin

Diese Tageswanderung am 11.7.2018 bietet eine grosse Fülle an seltenen und geschützten Alpenpflanzen, Wildtieren und die einmalige Landschaft der Val d’ Err.

Wanderzeit: 4½ Std. / Botanisierzeit 2 Std.
Treffpunkt: 9:00 Uhr Talstation Sesselbahn

Mit dem Bus fahren wir von Savognin nach Pensa (1660 m).
Nach 1½ Stunden Wanderung durch den Wald erreichen wir Motta d’Err (1977 m). Mitten in den Edelweiss-, Alpenaster-, Alpenakelei- und Steinnelkenmatten rasten wir und geniessen die tolle Aussicht der Val d’ Err.
Ganz in der Nähe betrachten wir den Adlerhorst und mit etwas Glück auch den Jungadler.
Mit dem Feldstecher versehen suchen wir die Hänge nach Steinböcken und Gämsen ab. Aber auch den Steinadler und die zahlreichen Murmeltiere lassen wir uns nicht entgehen.

Höhepunkt des Tages ist IGL TROTG DA BARTG. Diesen Blumenpfad nach Bartg geniessen wir noch vor der Mittagsrast. Links und rechts des Pfades bewundern wir zahlreiche Feuerlilien, Alpen-Bergscharten, Berg-Laserkraut, Türkenbund, Paradieslilien, Orchideen und viele mehr.

Nach der Mittagsrast wandern wir von Bartg (1820 m) über Castelas nach Senslas (1670 m) zu den prähistorischen Felszeichnungen und Schalensteinen.
Nach einer kleinen Erfrischung führt uns ein schattiger Waldweg gegen 16:30 Uhr nach Savognin (1200 m) hinunter.

Mitnehmen: Wanderausrüstung, Wanderschuhe, Gästekarte, Regenschutz, genügend zum Trinken (am Mittag kann Wasser nachgefüllt werden), Picknick, Feldstecher und evtl. Wanderstöcke.

Durchführung nur bei trockenem Wetter.

Anmeldung erforderlich bis am Vorabend um 17.00 Uhr beim Tourismusbüro in Savognin, Tel. +41 81 659 16 16, ferien@savognin.ch

Astrid Thurner
Bündner Wanderleiterin und Drogistin
Drogaria Surses
7460 Savognin
078 740 17 30

Daten

18.07.2018    09.00