Surses ist im Besitz einer echten Skizze von Giovanni Segantini

Das Geheimnis der legendenumrankten Segantini-Skizze in Savognin ist gelüftet. Die Skizze für die Neugestaltung der Fassade der Kirche Mariä Empfängnis in Savognin stammt tatsächlich vom Künstler Giovanni Segantini. Zu diesem Schluss kommt Beat Stutzer, Kunsthistoriker und ehemaliger Konservator des Segantini-Museums in St. Moritz. Er hat die Skizze im Auftrag der Gemeinde Surses kunstwissenschaftlich untersucht.

Weitere Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte unserer Medienmitteilung Nr. 2016-10 vom 30.12.2016 https://www.surses.ch/uploads/files/30-12-2016-medienmitteilung-nr.-10-2016-betr.-abklaerungen-segantini-skizze_de.pdf

  Alle News anzeigen